Zum Shop

Glattleder Färben

Lässt Brüche und Risse verschwinden
Schützt den neuen Farbauftrag
Lederfarbe gibt Ihrem Leder neues Aussehen
Reinigt gründlich und entfettet die zu färbende Fläche

Durch ein leichtest anschleifen erhöhen Sie die Haltbarkeit der Farbe auf dem Leder

Glattleder färben ist einfach und mit einen dauerhaften Ergebnis! Und so geht es: 

Um die Haltbarkeit der Farbe auf dem Leder zu erhöhen, kann man die Oberfläche anschleifen.



  1. Reinigen Sie die zufärbende Oberfläche mit dem LF Vorbereiter, er entfettet das Leder oberflächlich, damit sich die Farbe gut verbinden kann.
  2. Möchten Sie Risse oder Brüche bearbeiten, geben Sie das LF Flüssigleder in den Bruch und modellieren es mit einem kleinen Spatel, nach 30 min kann diese Stelle überfärbt werden.
  3. Jetzt geht es ans Färben. Geben Sie die LF Lederfarbe auf den Schwamm, bearbeiten die Oberfläche mit kreisenden Bewegungen von Naht zu Naht. Lassen Sie den Auftrag ca. 30 Minuten ruhen und schauen, welche Stellen nachgearbeitet werde müssen.
  4. Nach einer Ruhezeit von 2-3 Stunden können Sie die Oberfläche versiegeln, FERTIG!

 

Zur Farbauswahl: Wählen Sie aus über 200 verschieden Farben

Gelb & Beige (RAL 10xx) Orange (RAL 20xx) Rot (RAL 30xx)
Violett & Bordeaux (RAL 40xx) Blau (RAL 50xx) Grün (RAL 60xx)
Grau (RAL 70xx) Braun (RAL 80xx) Weiss & Schwarz (RAL 90xx)

Wenn Sie Fragen zum Färben von Glattleder oder unseren Produkten haben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Sie erreichen uns unter +49 33394 580 001 oder über unser Anfrageformular.

LEDER EINFACH UND SCHONEND SELBST FÄRBEN
LEDER-FUTZI®